• Ausstellung 15 Jahre Sanierung
  • Ausstellung 15 Jahre Sanierung
  • Ausstellung 15 Jahre Sanierung
  • Ausstellung 15 Jahre Sanierung
  • Ausstellung 15 Jahre Sanierung
  • Ausstellung 15 Jahre Sanierung

Die Ausstellung „Bewahren und Erneuern – 15 Jahre Sanierung im Komponistenviertel Weißensee“ wurde am 15.12.2010 durch die Staatssekretärin Hella Dunger-Löper und den Bezirksstadtrat für Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung des Bezirkes Pankow, Dr. Michail Nelken, eröffnet.

Die Planungsgruppe WERKSTADT hat als Sanierungsbeauftragter für das Gebiet Komponistenviertel auf 16 Ausstellungstafeln die Ergebnisse der Sanierung zum Abschluss des Sanierungsverfahrens vorgestellt. Die inhaltliche Konzeption wurde von unserem Büro erarbeitet. Das Gestaltungskonzept entwickelte der Grafiker Eckehard Leege, die fotografische Aufbereitung übernahm der Architekturfotograf Gerhard Zwickert.

Unter dem Thema „Bewahren und Erneuern“ wurden die Besonderheiten des Gebietes Komponistenviertel, seine typische Baustruktur vor und nach der Sanierung vorgestellt. Alle Maßnahmen, die durch Investitionen, Fördermittel und bürgerliches Engagement zur Verbesserung der Wohn-, Arbeits- und Lebensverhältnisse beigetragen haben, wurden in der Ausstellung präsentiert.